CULT ist das Online-Magazin des Studiengangs Kulturkritik an der Theaterakademie August Everding

Die Kandiaten

Über die Oscars kann man trefflich streiten: Werden Frauen und Farbige systematisch ignoriert? Hat nicht dieser Schauspieler den Preis eher verdient als jener? Und warum geht der beste Film der Saison leer aus? Vor allem aber: Blenden die Oscars nicht wichtige Kategorien komplett aus? Ein paar Schlaglichter auf die stets Übersehenen.

Die Kandidaten


Cultiviert kritisiert

  • Der falsche Freund
  • Der falsche Freund

Der falsche Freund

Der neuseeländische Regisseur Taika Waititi hat mit „JoJo Rabbit“ eine spannende Nazi-Satire gedreht- Den vollkommenen überdrehten Hitler spielt er darin selbst.

Artikel lesen

  • Jugend ohne Halt
  • Jugend ohne Halt

Jugend ohne Halt

Der Regisseur Ladj Ly begibt sich mit seinem Spielfilmdebüt „Les Misérables“ zurück in den gewaltvollen Pariser Vorort, in dem er aufgewachsen ist.

Artikel lesen

  • Die Botschafter
  • Die Botschafter

Die Botschafter

Sam Mendes schickt in seinem Film „1917“ zwei Soldaten durch die Hölle des Ersten Weltkriegs. Der Kameramann Roger Deakins ist ihnen bewundernswert geschmeidig auf den Fersen.

Artikel lesen

  • Harter linker Haken
  • Harter linker Haken

Harter linker Haken

 „Wer hat meinen Vater umgebracht?“: Der Regisseur Philipp Arnold stellt am Münchner Volkstheater verstörende Fragen.

Artikel lesen

  • Auf der Flucht
  • Auf der Flucht

Auf der Flucht

Melina Matsoukas schickt in ihrem Film „Queen & Slim“ zwei Afroamerikaner in eine schikanöse Polizeikontrolle – mit verheerenden Folgen für alle Beteiligten.

Artikel lesen

  • Die Luft, die wir atmen müssen
  • Die Luft, die wir atmen müssen

Die Luft, die wir atmen müssen

Shakespeares dunkle Komödie „Der Kaufmann von Venedig“ beklemmt und überzeugt am Münchner Volkstheater.

Artikel lesen

  • Im Kreis
  • Im Kreis

Im Kreis

Das Regietalent Robert Eggers („The Witch“) setzt in „The Lighthouse“ zwei fremde Leuchtturmwächter auf einer Insel der Isolation und dem Alkohol aus.

Artikel lesen

  • Die Ermordeten
  • Die Ermordeten

Die Ermordeten

Martin Scorsese hat wieder mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci gedreht – dieses Mal für Netflix. In „The Irishman“ zeigt er den Alltag der Mafia.

Artikel lesen

  • Gegen das System
  • Gegen das System

Gegen das System

Keira Knightley spielt eine Whistleblowerin in Gavin Hoods Film „Official Secrets“.

Artikel lesen

  • Innere und äußere Kälte
  • Innere und äußere Kälte

Innere und äußere Kälte

Richard Linklater schickt in seinem Film „Where’d You Go, Bernadette“ Cate Blanchett in die Arktis.

Artikel lesen

  • Melodien für Millionen
  • Melodien für Millionen

Melodien für Millionen

Let it go? „Not yet!“, dachte sich vermutlich Disney nach dem riesigen Erfolg von „Frozen”. Und so kehren die bekannten Figuren zurück.

Artikel lesen

  • Polly will ein Keksi
  • Polly will ein Keksi

Polly will ein Keksi

Damian Rebgetz reinszeniert an den Münchner Kammerspielen Nirvanas letztes Konzert.

Artikel lesen

  • WhatsApp aus dem Krieg
  • WhatsApp aus dem Krieg

WhatsApp aus dem Krieg

Mit 15 gibt Leonora Messing ihr Leben in Deutschland für die dschihadistisch-salafistische Terrororganisation „Islamischen Staat“ in Syrien auf. Ihr Vater Maik steht vor einem Rätsel. Begleitet bei der Suche nach Antworten wird er von zwei Journalist*innen. Die NDR-Autorin Lena Gürtler hat dazu einen Podcast gemacht: „Leonora – Mit 15 zum IS“.

Artikel lesen

  • Wo ist die Königin?
  • Wo ist die Königin?

Wo ist die Königin?

Die Unternehmerin Ruja Ignatova hat Millionen von Menschen davon überzeugt, in ihre Kryptowährung OneCoin zu investieren. 2017 verschwindet sie spurlos und wurde seitdem nie wieder gesehen. Der Investigativjournalist Jamie Bartlett geht in seinem von BBC Sounds produzierten Podcast „The Missing Cryptoqueen“ auf Spurensuche.

Artikel lesen

  • Robin Hood der Bronx
  • Robin Hood der Bronx

Robin Hood der Bronx

Mit „Conviction“ gelingt dem New Yorker Journalisten Saki Knafo ein True-Crime-Podcast, der Krimi und Milieustudie zugleich ist.

Artikel lesen

  • Die Angst vor dem leeren Blatt
  • Die Angst vor dem leeren Blatt

Die Angst vor dem leeren Blatt

Der Regisseur André Øvredal lässt in seinem Horrorfilm „Scary Stories to Tell in the Dark“ Grusel- und Horrorgeschichten aus dem Buch einer Toten wahr werden.

Artikel lesen

  • Im Gothic-Gewand gegen Rechts
  • Im Gothic-Gewand gegen Rechts

Im Gothic-Gewand gegen Rechts

„Doktor Alici“ steht im Regen: Ersan Mondtag und Olga Bach inszenieren an den Münchner Kammerspielen eine Politfarce.

Artikel lesen

  • Rauschgift
  • Rauschgift

Rauschgift

Mit seinem Film „Parasite“ hat Bong Joon-ho 2019 die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Er entlarvt darin die Gier nach Wohlstand, und zwar so eindrucksvoll, dass einem das anfängliche Lachen im Hals stecken bleibt.

Artikel lesen

  • Was Eltern nicht für möglich halten
  • Was Eltern nicht für möglich halten

Was Eltern nicht für möglich halten

Ziska Riemann steht mit ihrer Sexkomödie „Get Lucky“ blank da.

Artikel lesen

  • Ein filmischer Drogentrip
  • Ein filmischer Drogentrip

Ein filmischer Drogentrip

Der Regisseur Ari Aster beweist mit seinem zweiten Horrorfilm „Midsommar“, dass sein Debüt „Hereditary“ nicht aus Versehen ein Riesenerfolg war.

Artikel lesen

  • Spielzeug on the road
  • Spielzeug on the road

Spielzeug on the road

„To infinity and beyond“: Der vierte „Toy Story“-Film ist die Krönung der Reihe

Artikel lesen

  • Die Fratze der Moderne
  • Die Fratze der Moderne

Die Fratze der Moderne

Die Collection Lambert stellt in der Ausstellung „Basquiat Remix“ die Werke Jean-Michel Basquiats ihrer eigenen Sammlung gegenüber. Eine Schau des Schreckens.

Artikel lesen

  • Theatererfahrung der dritten Art
  • Theatererfahrung der dritten Art

Theatererfahrung der dritten Art

Elektronische Brillen bauen Sprachbarrieren ab, fügen jedoch einen neuen Filter ein zwischen dem Publikum und der Bühne. Ein Selbstversuch beim Festival d’Avignon.

Artikel lesen

  • Avignon – ein Fiebertraum
  • Avignon – ein Fiebertraum

Avignon – ein Fiebertraum

Beobachtungen aus dem Festivaltaumel.

Artikel lesen

Cultivierte Spielstätten in München

Münchner Veranstaltungorte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok