Razer Leviathan V2: Gaming-Soundbar mit THX Spatial Audio und Chroma-RGB

Razer hat die mittlerweile sieben Jahre alte Leviathan-Soundbar aktualisiert. Die V2 besteht wiederum aus einer Soundbar und einem Subwoofer, aber dieses Kit ist unter anderem mit THX Spatial Audio und 18 integrierten Chroma-Lichtzonen ausgestattet.

Das Lautsprecherset verfügt über zwei Fullrange-Treiber (48 x 95 mm), zwei 20-mm-Hochtöner, zwei Passivradiatoren (43 x 135 mm) und einen nach unten abstrahlenden 140-mm-Subwoofer. Das 65-Watt-Set hat einen Frequenzbereich von 45 Hz bis 20 kHz und sollte dank THX Spatial Audio realistischen 7.1-Surround-Sound liefern können.

Was die Konnektivität betrifft, so verfügt die Bar über einen USB-Typ-C-Anschluss für PCs, und Smartphones können sich über Bluetooth 5.2 (60 ms geringe Latenz) verbinden. Auf der Oberseite befinden sich die Tasten für Strom, Bluetooth und Quelle sowie für die Lautstärkeregelung.

Die Soundbar misst 500 x 91,3 x 84 Millimeter und wiegt 1,4 kg, während der Subwoofer eine Größe von 220 x 220 x 241,5 mm mit einem Gewicht von 3 kg kombiniert. Diese sind über Kabel verbunden. Übrigens kann der Benutzer den Winkel der Soundbar mit Hilfe der mitgelieferten Füße verändern.

Der Leviathan V2 hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 250 Euro und ist ab sofort auf der Razer-Website erhältlich.